Studierendenausweis

Mit dem Ihnen ausgehändigten Studienausweis erhalten Sie eine Chipkarte mit Mehrfachfunktion. Der Studierendenausweis hat einen eingebauten Mifare-Chip, der kontaktlos gelesen, überschrieben, und mit Geldbeträgen aufgeladen werden kann, so dass Sie damit in den Mensen des Studierendenwerks bezahlen können. Auch können Sie den Studierendenausweis als Bibliotheksausweis verwenden.

Außerdem ist der Studienausweis mit einem überschreibbaren Feld ausgerüstet. Erst durch diese visuelle Beschriftung kann er auch gegenüber Dritten (z.B. Kino, Verkehrsverbund etc.) als Ausweis genutzt werden. Die Validierung als Ausweis müssen Sie über die Validierungsstation im EG des Gebäudes 1 – Campus I durchführen – beachten Sie bitte dabei die Öffnungszeiten der Hochschule. Die Validierung kann erst erfolgen, wenn Sie für das Folgesemester rückgemeldet sind. Der integrierte Chip im Studierendenausweis ist sehr empfindlich. Um die Funktionsfähigkeit des Ausweises zu erhalten, bitten wir Sie deshalb in Ihrem eigenen Interesse insbesondere folgende Punkte zu beachten:

  • Der Studierendenausweis ist mit großer Sorgfalt zu behandeln. Es handelt sich um ein Ausweisdokument mit Geldbörsenfunktion.
  • Der Studierendenausweis darf nicht gebogen oder gar geknickt oder Druckstellen (z.B. Druckknopfabdruck des Geldbeutels) oder mechanischer Veränderung, Hitze, Reibung, Abnutzung etc. ausgesetzt werden. Stecken Sie den Studierendenausweis deshalb am Besten in ein eigenes Plastiketui und heben Sie die Chipkarte nicht im Geldbeutel auf.
  • Der Studierendenausweis darf keinem starken Magnetfeld und auch keiner großen Hitze ausgesetzt werden.
  • Der Studierendenausweis darf nicht mitgewaschen werden.

Der Studierendenausweis kann durch die oben genannten und weiteren Punkte unbrauchbar werden!

Beim Kauf des Semestertickets müssen Sie die Chipkarte als Ausweis vorlegen. Achten Sie bitte beim Kauf, dass Sie ein Ticket für Hochschulen für Angewandte Wissenschaften erhalten (Ein Uni-Ticket in Verbindung mit Ihrem Studierendenausweis ist ein ungültiger Fahrschein - mit allen Konsequenzen!). Sie erkennen das für Sie richtige Ticket am Zeitraum der Gültigkeit: 1.9.JJJJ bis 28.2. JJJJ für das jeweilige Wintersemester und 1.3.JJJJ bis 31.8.JJJJ für das jeweilige Sommersemester.

Ersatz für einen Studierendenausweis

Die Kosten für die Erstellung eines Ersatz-Studierendenausweises bei Verlust bzw. bei Unbrauchbarkeit belaufen sich auf € 15,00. Ein Ersatz-Studierendenausweis muss beantragt werden. Nach der inter-nen Bestätigung des Zahlungseingangs wird der neue Studierendenausweis erstellt. Bitte nutzen Sie dafür das Antragsformular, welches im Downloadbereich hinterlegt ist.