Studierender der KH Freiburg | © KH Freiburg

Studierendenausweis

Mit dem Ihnen ausgehändigten Studienausweis erhalten Sie eine Chipkarte mit Mehrfachfunktion. Der integrierte Chip im Studierendenausweis ist sehr empfindlich. Um die Funktionsfähigkeit des Ausweises zu erhalten, bitten wir Sie deshalb in Ihrem eigenen Interesse insbesondere folgende Punkte zu beachten:

  • Der Studierendenausweis ist mit großer Sorgfalt zu behandeln. Es handelt sich um ein Ausweisdokument mit Geldbörsenfunktion.
  • Der Studierendenausweis darf nicht gebogen oder gar geknickt oder Druckstellen (z.B. Druckknopfabdruck des Geldbeutels) oder mechanischer Veränderung, Hitze, Reibung, Abnutzung etc. ausgesetzt werden. Stecken Sie den Studierendenausweis deshalb am Besten in ein eigenes Plastiketui und heben Sie die Chipkarte nicht im Geldbeutel auf.
  • Der Studierendenausweis darf keinem starken Magnetfeld und auch keiner großen Hitze ausgesetzt werden.
  • Der Studierendenausweis darf nicht mitgewaschen werden.

Bitte beachten Sie das Merkblatt zum Studierendenausweis, das im Downloadbereichverfügbar ist.

 

Guthaben via Autoload auf den Studierendenausweis laden

Autoload ist ein Service des Studierendenwerks Freiburg (SWFR) und Teil des bargeldlosen Bezahlsystems. Um Guthaben auf Ihren Studierendenausweis via Autoload zu laden, müssen Sie sich online im Kartenserviceportal des SWFR registrieren. Nach der Registrierung über das Kartenserviceportal des SWFR können Sie Ihre Bankverbindung oder Ihr PayPal-Konto angeben, die Restguthabengrenze festlegen und den Aufladebetrag bestimmen. Außerdem können Sie jederzeit alle Transaktionen nachverfolgen, das Konto sperren und Essen und Getränke bewerten.

Um Guthaben via Autoload auf Ihren Studierendenausweis nach der Registrierung an unserer Hochschule buchen zu können, ist ein Kartenaufladegerät neben der Infothek (Campus I, Gebäude 1, EG) am Validierungsautomat installiert.

Ausführliche Informationen zu Autoload des SWFR finden Sie unter: 
https://www.swfr.de/essen-trinken/chipkarte/autoload

Bitte beachten Sie die Informationen zum Aufladen des Studierendenausweis via Autoload, die im Downloadbereich verfügbar sind.

 

Ersatz für einen Studierendenausweis

Die Kosten für die Erstellung eines Ersatz-Studierendenausweises bei Verlust bzw. bei Unbrauchbarkeit belaufen sich auf € 15,00. Ein Ersatz-Studierendenausweis muss beantragt werden. Nach der inter-nen Bestätigung des Zahlungseingangs wird der neue Studierendenausweis erstellt. Bitte nutzen Sie dafür das Antragsformular, welches im Downloadbereich hinterlegt ist.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an!

Infothek Bachelorstudiengänge

Infothek Masterstudiengänge