Master

Management und Führungskompetenz

Management und Führung im Gesundheits- und Sozialsektor erfordern unternehmerisches, marktbezogenes, an ökonomischen Prozessen orientiertes Denken und Handeln.

Darüber hinaus bilden vor allem die Fähigkeiten Prozesse zu analysieren und zu steuern, systemisch zu denken und zu handeln, sowie in Interaktionen präsent zu sein und der Situation angemessen zu reagieren unabdingbare Voraussetzungen für ein erfolgreiches Management.

Neben dem notwendigen Fachwissen bietet der Studiengang die Möglichkeit soziale, kommunikative Kompetenzen sowie ethisch reflektierte Werthaltungen weiter zu entwickeln und zu festigen.
 

Projektstudium
Der Studiengang wird auch in Form eines Projektstudiums angeboten. Berufliche Praxis wird hier gleichzeitig mit dem akademischen Abschluss erworben.
Wenn Sie Interesse an einer Projektstelle haben, dann melden Sie sich bitte beim Praxisreferat Gesundheitswesen unter praxis.gesundheit@kh-freiburg.de.  
Mehr hierzu unter:  Projekt und Studium

Profil des Studiengangs

  • Interdisziplinarität
    Sie studieren gemeinsam mit Absolvent*innen unterschiedlicher Studiengänge und werden angeleitet und begleitet von Dozierenden der relevanten Fachdisziplinen des Managements. In jedem Semester werden fächerübergreifende Projektarbeiten erstellt.
  • Hohe Praxisrelevanz
    Sie arbeiten in Projekten mit, planen, organisieren und führen sie durch. Die Projekte greifen die konkreten Problemstellungen aus Ihrer Praxis auf und werden in Kooperation mit Auftraggebern aus Organisationen des Gesundheits- oder Sozialsektors durchgeführt. Sie entwickeln Lösungen oder generieren innovative Ideen für die Praxis.
  • Coaching
    Ihr persönlicher Lernprozess wird, ausgehend von einem Assessment zur Ermittlung Ihrer Potentiale, durch ein kontinuierliches individuelles Coaching unterstützt.
  • Prozesskompetenz
    Der Lern- und Entwicklungsprozess der Studierendengruppe wird begleitet und regelmäßig reflektiert. Dadurch können Lernpotentiale optimaler entfaltet und genutzt werden. Zugleich können Sie am Beispiel des eigenen Gruppenprozesses exemplarisch Prozessreflexion und -steuerung erleben und erlernen.
     

Informationen zum Studienabschluss
Das Studium wird mit dem Erwerb des akademischen Grades Master of Arts (M.A.) abgeschlossen. Der Studiengang umfasst 90 ECTS-Punkte.
Er eröffnet die Möglichkeit zu einer wissenschaftlichen Laufbahn und berechtigt grundsätzlich zur Promotion.
Der Studiengang qualifiziert für Leitungsaufgaben und eine Anstellung im Höheren Dienst.

„Save the date“: Vom 23.-26.11.2021 findet für Studierende im 2. Semester das Gruppendynamische Training im Tagungszentrum Hohenwart Forum in Pforzheim statt. 

Sie qualifizieren sich in folgenden Bereichen:

  • Politische, ökonomische und rechtliche Kontexte des Managements theoriegeleitet analysieren und reflektieren
  • Strategisches Management & Organisationsdesign
  • Digitalisierung und Management
  • Ressourcen beschaffen und sichern
  • Changemanagement in Organisationen nachhaltig umsetzen
  • Projekte planen, initiieren und auswerten
  • Gruppenprozesse analysieren und steuern
  • Organisationskultur gestalten
  • Mitarbeiter(innen) gezielt zu führen und fördern
  • Fragestellungen eigenständig wissenschaftlich bearbeiten

Nach Studienabschluss können Sie Managementaufgaben und Leitungsfunktionen professionell wahrnehmen, denn:

  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse der Organisationssteuerung und des ökonomischen Knowhows.
  • Sie haben Ihr planerisches und analytisches Denken entwickelt und können auf dem Hintergrund relevanter Daten entscheiden und handeln.
  • Denken und Handeln sowohl unter ökonomischen als auch sozialen und psychosozialen Gesichtspunkten sind Ihnen vertraut.
  • Sie konnten Ihre personale Führungskompetenz entwickeln und ausbauen.

Über Form und Inhalt der Bewerbung und über die Bewerbungsfristen informiert Sie die Seite Bewerbung. Von dort werden Sie auch direkt zum Bewerbungsportal HISinOne weitergeleitet.

Wenn Sie eine ausländische Hochschulzugangsberechtigung haben, finden Sie Informationen im Bereich Internationales/ Wege an die KH Freiburg.

1/3 Campus I Freiburg - Karlstraße 63, 79108 Freiburg und
2/3 Campus III Stuttgart der KH Freiburg - Hildegard-Burjan-Haus, Schöttlestraße 32, 70597 Stuttgart-Degerloch

Die KH Freiburg liegt ideal, ganz in der Nähe zur Innenstadt.
Das Hildegard-Burjan-Haus liegt zentral in Stuttgart-Degerloch und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U-Bahn-Linien 5 und 6) gut erreichbar.

Zudem bietet der VVS für Studierende das StudiTicket an.
https://www.vvs.de/tickets/zeittickets-abo-polygo/studiticket/

Die Studienzeiten für das jewilige Semester finden Sie im Downloadbereich auf dieser Seite.
Jedes Semester beinhaltet eine Blockwoche (Mo. - Fr.). Die weiteren Blocks finden dann von Do. bis Sa. (und ggf. ausnahmsweise So.) statt.

Erster Blocktag (Mo in der ersten Woche, Do oder Fr in den weiteren Blocks):
10:30 – 13:00 Uhr
14:00 – 15:30 Uhr
15:45 – 16:45 Uhr
17:00 – 18:00 Uhr

die weiteren Tage (Fr/ Sa/ ggf. So):
09:00 – 10:30 Uhr
10:45 – 12:15 Uhr
13:15 – 14:45 Uhr
15:00 – 16:30 Uhr

Die allgemeinen Semestertermine finden Sie hier: Semestertermine

Haben Sie Fragen?
Dann sprechen Sie uns an!
Copyright Prof. Dr. Thomas Schumacher, Katholische Hochschule Freiburg
Studiengangsleitung M.A. Management und Führungskompetenz, Professor
Prof. Dr. Thomas Schumacher
Copyright Sina Knoll, Katholische Hochschule Freiburg
Referentin für Praxisangelegenheiten Gesundheitswesen
Sina Knoll
Copyright Doris Ortlieb, Katholische Hochschule Freiburg
Studienbereichsbüro Management
Doris Ortlieb