Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement ist ein integraler Bestandteil und eine Grundfunktion von Management an unserer Hochschule, um die eigene Leistungsfähigkeit verbessern und Veränderungen steuern zu können. Das hochschulinterne Qualitätsmanagement (HiQ) der KH Freiburg konstituiert sich auf einem kontinuierlichen Dialog- und Verbesserungsprozess, um geeignete Rahmenbedingungen zur Qualitätsentwicklung zu schaffen und Maßnahmen der Qualitätssicherung umzusetzen. In diesen Dialog sind auch die Studierenden einbezogen, die wir als Koproduzierende in Bezug auf unsere Dienstleistungen und Bildungsprozesse betrachten. „Qualität“ verstehen wir folglich als Gemeinschaftswerk aller Mitglieder der Hochschule, die aus dem Dialog resultiert und sich in Zielen und deren Umsetzung konkretisiert. 

Aufgaben des Qualitätsmanagements

HIQ Hochschulinternes Qualitätsmanagement

Das HIQ entwickelt und verbessert Prozesse und Strukturen für Studium, Lehre, Forschung und Weiterbildungen sowie Service- und Beratungsangebote unserer Hochschule.

Zum HIQ

EFQM - Europäischen Stiftung für Qualitätsmanagement

Wir strukturieren das HIQ nach dem international anerkannten Modell der Europäischen Stiftung für Qualitätsmanagement (EFQM).

Zu EFQM

Akkreditierungen

Die Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell- und vom Akkreditierungsrat systemakkreditiert. Programmakkreditierungen erfolgen durch die Kommission interne Akkreditierung.

Zu den Akkreditierungen

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an!

KH Freiburg entdecken

University

The Catholic University of Applied Sciences Freiburg is a modern university for social work and health care known for its personal atmosphere and high-quality teaching, research and continuing education.

University

Studium

Das Studium an unserer kleinen, spezialisierten Hochschule ist persönlich und bietet eine günstige Betreuungs- und Lehrrelation, gute Begleitung und kleine Lerngruppen.

Zum Studium

Internationales

Kooperationen mit mehr als 60 Partnerhochschulen bieten unseren Studierenden und Dozenten vielfältige Austauschmöglichkeiten in Europa und weltweit.

Zu Internationales