Publikationen der Hochschule

MenschenArbeit. Freiburger Studien
herausgegeben von Michael N. Ebertz, Martin Becker, Werner Nickolai
Forschen und Weiterbilden für eine soziale Zukunft
herausgegeben von Edgar Kösler
Das Zusammenleben von Juden und Nichtjuden in der Zeit von 1933 bis 1940 in Breisach
herausgegeben von Werner Nickolai, Jürgen Sehrig, Michael N. Ebertz
Analyse – Prognose – Innovation
herausgegeben von Cornelia Kricheldorff, Ines Himmelsbach, Tjard de Vries, Hendrik Epe

© KH Freiburg

Menschenarbeit. freiburger Studien

Hier erhalten Sie einen Überblick veröffentlichter Diplom- und Bachelorarbeiten von Studierenden der Katholischen Hochschule Freiburg. Diese werden Ehrenamtlich von Michael N. EbertzMartin Becker und Werner Nickolai als Reihe unter dem Titel "MenschenArbeit. Freiburger Studien" herausgegeben und erscheinen beim Hartung-Gorre-Verlag.

1: Jochen Hilpert,
Partizipative Jugendarbeit und Bürgerengagement.
Über die Praxis einer Theorie.
1996, 192 Seiten, € 16,36. ISBN 3-89649-038-9


2: Katrin Huber-Sheik,
Sozialer Brennpunkt.
Sozialstruktur und Sanierung in einem Freiburger Stadtteil.
1996, 148 Seiten, € 15,24. ISBN 3-89649-039-7

 

3: Norbert Scheiwe (Hrsg.),
Mit jungen Menschen auf dem Weg in die Zukunft.
1996, 156 Seiten, € 15,24. ISBN 3-89649-040-0


4: Ausländerbeirat der Stadt Freiburg (Hrsg.),
Kinder sind Bürger einer Welt.
Interkulturelle Erziehung in einer Kindertagesstätte.
1997 (2. Auflage), 176 Seiten, € 15,24. ISBN 3-89649-041-9


5: André Paul Stöbener,
Die Pfegeversicherung. ISBN 3-89649-042-7 (vergriffen)


6: Petra Hauser
Zuflucht gefunden?
Die rechtliche und soziale Situation von unbegleiteten Flüchtlingskindern
im deutsch-italienischen Vergleich.
1997, 184 Seiten, € 15,24. ISBN 3-89649-050-8


7: Matthias Linnenschmidt,
Arbeiten mit Menschen als Studien- und Berufswunsch.
Soziale Herkunft und Studienmotivation von BewerberInnen der
Katholischen Fachhochschule Freiburg
– Hochschule für Sozialwesen, Religionspädagogik und Pflege –

Ergebnisse einer Erhebung.
1997, 96 Seiten, € 15,24. ISBN 3-89649-143-1


8: Annette Bukowski
Benachteiligungen im Jugendstrafvollzug?
Ergebnisse qualitativer Interviews mit türkischen Insassen.
1997, 104 Seiten, € 15,24. ISBN 3-89649-254-3


9: Barbara Denz,
Auf dem Weg zur Gleichberechtigung.
Konzeptionsbildung für kommunale Gleichstellungsstellen,
dargestellt am Beispiel der Kommunalen Stelle für
Frauenfragen im Landkreis Waldshut.

1998, 108 Seiten, € 15,24. ISBN 3-89649-271-3


10: Michael N. Ebertz / Werner Nickolai unter Mitarb. von Heidrun Huber:
Mächtig - ohnmächtig. Jugendliche im ländlichen Raum.
Eine empirische Exploration.
1999, 224 Seiten, € 20,20. ISBN 3-89649-367-1


11: Christoph Schneider,
Die Verstaatlichung des Leibes.
Das "Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses" und die Kirche.
Eine Dokumentenanalyse.
2000, 330 Seiten, € 27,61. ISBN 3-89649-516-X


12: Patrick Hueter,
Die psychiatrische Versorgung in Theorie und Praxis
in Deutschland und Italien im Vergleich –
unter besonderer Berücksichtigung der sozialen Arbeit.
2000, 188 Seiten, € 24,54. ISBN 3-89649-598-4


13: Barbara Schramkowski, (vergriffen)
Interkulturelle Mediation.
Mediation als eine Methode des konstruktiven
Umgangs mit Interkulturellen Konflikten in Städten
mit hohem multikulturellen Bevölkerungsanteil.
2001, 220 Seiten, € 25,00. ISBN 3-89649-738-3 (vergriffen)


14: Ursula Geißner / Werner Nickolai (Hrsg.),
Inklusion - Exklusion. Helfende Berufe im Schatten ihrer Geschichte.
2002, 144 Seiten, € 15,00. ISBN 3-89649-782-0


15: Stefan Michel,
Qualitätsmanagement in der stationären Suchtbehandlung
als Prozess organisationalen Lernens.

2002, 152 Seiten, € 19,50. ISBN 3-89649-805-3


16: Karin Racke,
Berufspolitische Interessenorganisation in der Sozialen Arbeit
am Rande der Bedeutungslosigkeit.

dargestellt am Deutschen Berufsverband für Soziale Arbeit e. V. (DBSH)
2003, 174 Seiten, € 22,-. ISBN 3-89649-837-1


17: Michael Ganster,
Christlich spirituelle Inhalte in zeitgenössischer Popmusik
am Beispiel Xavier Naidoos und ihre Rezeption bei Jugendlichen.

2003, 154 Seiten, € 19,80. ISBN 3-89649-843-6


18: Simone Müller,
Anleitung im praktischen Studiensemester.
Ein Kernstück im Studium der Sozialen Arbeit.
2003, 166 Seiten, € 19,50. ISBN 3-89649-856-8


19: Manuel Fuchs
Jugendarbeit und Schule in Kooperation.
Von der Ganztagsbetreuung zur Ganztagsbildung
2005, 180 Seiten, € 19,80. ISBN 3-86628-013-0


20: Christian Biendl
Jugendstrafvollzug in freier Form
am Beispiel des "Projekt Chance"
2005, 2007², 152 Seiten; € 18,00. ISBN 3-86628-019-X

21: Ralph Mackmull
Der Mann und die Kirche — Eine Beziehung in der Krise?
Von Gefahren und Chancen kirchlicher Männerarbeit
2006, 170 Seiten, € 18,00. ISBN 3-86628-100-5


22: Edgar Kösler / Michael N. Ebertz / Erika Heusler (Hrsg.)
Arbeit an den Grenzen.
Zur Professionalisierung von Sozial- und Gesundheitsberufen
Eine Weg-Gabe für Christoph Steinebach
2007, 232 Seiten, € 18,00. ISBN 3-86628-168-4


23: Thorsten Kleiner
Frühe Bindungserfahrungen und ihre Auswirkung auf die Gestaltung
von Peer-Beziehungen in Gruppentherapien
- Analyse einer Kinderpsychodrama-Gruppe -

2008, 232 Seiten, € 18,00. ISBN 3-86628-213-3


24: Michael N. Ebertz, Werner Nickolai, Renate Walter-Hamann (Hrsg.)
Opfer, Täter und Institutionen in der nationalsozialistischen GesellschaftBlicke aus der Gegenwart
2009, 186 Seiten, € 18,00. ISBN 978-3-86628-233-9


25: Nils Weiser
Gymnasium in acht Jahren - Zeitgewinn durch
Zeitverlust oder doch nur Frust?

Eine Befragung von Schülern über G8 und die Folgen.
2009, 184 Seiten, € 18,00. ISBN 978-3-86628-269-8


26:.Christine Jung
Schule und Jugendarbeit in Kooperation.
Spannungen, Chancen und Grenzen.
2009, 350 Seiten, € 22,00. ISBN 978-3-86628-270-4


27: Felix Neumann
Sozialstiftungen.
Sozialstiftungen in Nähe und Distanz zum deutschen Sozialstaat.
2010, 120 Seiten, € 18,00. ISBN 978-3-86628-311-4


28: Anna Lucia Jocham
Antiziganismus.
Exklusionsrisiken von Sinti und Roma durch Stigmatisierung.
2010, 220 Seiten, € 18,00. ISBN 978-3-86628-313-8


29: Alexandra Dold
Polizei und soziale Hilfe als soziale Systeme.
Chancen und Grenzen der Koordination.
2010, 198 Seiten, € 18,00. ISBN 978-3-86628-335-0


30: Almut Herrenbrück
Pflegende Söhne –
gängige Rollenmuster oder neue Lebensentwürfe?
2010, 140 Seiten, € 18,00. ISBN 978-3-86628-336-7


31: Jürgen Sehrig
Befremden, Anerkennung und Selbsterkundung
- Interviews zur Mitbeteiligung und Faszination im Nationalsozialismus
Konstanz 2013, 414 Seiten, 29,80 € . ISBN 978-3-86628-477-7


32: Werner Nickolai, Jürgen E. Schwab
Anders als erwartet
Was bleibt von einer deutsch-polnischen Jugendbegegnung
zwischen Geschichte und Gegenwart
Konstanz 2014, 142 Seiten, 18,00 € . ISBN 978-3-86628-517-0


33: Martin Becker
GWA_Personalbemessung
Orientierungshilfe zur Personalbemessung professioneller Sozialer Arbeit
im Handlungsfeld der Stadtteil- und Quartierentwicklung
Konstanz 2016, 360 Seiten, 29,80 € . ISBN 978-3-86628-576-7


34: Julia Frank, Gerald Greschel
Vom Stigma zum Eingriff
Erziehungsalltag im Erzbischöflichen Kinderheim St. Anton in Riegel zur Zeit des Nationalsozialismus
Konstanz 2016, 160 Seiten, 18,00 €. ISBN 978-3-86628-578-1


35: Werner Nickolai, Jürgen E. Schwab
Partner in ähnlicher Mission? — Polizei und Soziale Arbeit
Eine empirische Feldstudie zu Fremd- und Selbstbildern 
der Berufsgruppen in der Kooperation
Konstanz 2017, 158 Seiten, 18,00 € . ISBN 978-3-86628-604-7


36: Dominic Mann, Annette Bukowski, Werner Nickolai
Vom Runden Tisch gegen Ausländerfeindlichkeit
zum Runden Tisch für Mitmenschlichkeit
Die Geschichte des Runden Tisches in Breisach
Konstanz 2018, 238 Seiten, 18,00 € . ISBN 978-3-86628-622-1


37: Solveig Roscher
Ungleichverteilung als soziales Problem
Frauen in Führungspositionen in börsennotierten Unternehmen
Konstanz 2019, 106 Seiten, 18,00 € . ISBN 978-3-86628-654-2


38: Erika Adam und Stephanie Bohlen (Hrsg.)
Autonomie und Gerechtigkeit als Illusion?
Beiträge zu einer mehrdimensionalen Ethik
aus zehn Jahren M.A. Angewandte Ethik
1. Aufl. 2019. 332 Seiten, € 34,80. ISBN 978-3-86628-617-7

Forschen und Weiterbilden für eine soziale Zukunft

Edgar Kösler
Forschen und Weiterbilden für eine soziale Zukunft.
Institut für Angewandte Forschung, Entwicklung und Weiterbildung (IAF)
der Katholischen Fachhochschule Freiburg 2001 - 2005
1. Auflage 2006, 272 Seiten, EUR 14,80. ISBN 3-86628-051-3

DAS ZUSAMMENLEBEN VON JUDEN UND NICHTJUDEN IN DER ZEIT VON 1933 BIS 1940 IN BREISACH

Werner Nickolai, Jürgen Sehrig, Michael N. Ebertz
Das Zusammenleben von Juden und Nichtjuden in
der Zeit von 1933 bis 1940 in Breisach.

Ein Projekt der Katholischen Fachhochschule Freiburg
Juden in Breisach Band 2
1. Auflage 2006, 114 Seiten, € 9,90. ISBN 3-86628-050-5

Analyse – Prognose – Innovation

Cornelia Kricheldorff, Ines Himmelsbach, Tjard de Vries, Hendrik Epe
ISSN 2567-5605

Band 1: Cornelia Kricheldorff, Ines Himmelsbach, Hendrik Epe (Hrsg.)
Forschung am IAF der Katholischen Hochschule Freiburg
1. Auflage 2017. 202 Seiten, € 19,90. ISBN 978-3-86628-598-9

Band 2: Cornelia Kricheldorff, Ines Himmelsbach, Hendrik Epe (Hrsg.)
Forschung und Entwicklung im Theorie-Praxis-Dialog
1. Auflage 2018. 214 Seiten, € 19,90. ISBN 978-3-86628-621-4

Band 3: Cornelia Kricheldorff, Ines Himmelsbach, Tjard de Vries (Hrsg.)
Forschung als Motor für neue Konzepte und Interventionen
1. Auflage 2019. 200 Seiten, € 19,90. ISBN 978-3-86628-645-0

Entdecken Sie die KH Freiburg