IAF und IWW beim Freiburger Wissenschaftsmarkt


14.06.2021 | Online-Veranstaltung

Der Freiburger Wissenschaftsmarkt ist seit Jahren eine Institution für die Wissenschaftskommunikation in Freiburg und bietet Freiburger Bürger*innen die Möglichkeit, auf dem Münsterplatz hautnah Forschung kennenzulernen und zu erleben. Aufgrund der Covid19-Pandemie konnte die Veranstaltung im vergangenen Jahr nicht wie geplant im Rahmen des Freiburger Stadtjubiläums stattfinden und wurde daher auf dieses Jahr verschoben.
Im Zeitraum vom 7. – 26 Juni 2021 präsentieren sich nun Freiburger Forschungsinstitute Interessierten über die Internetpräsenz des Wissenschaftsmarktes (Link zur Homepage des Freiburger Wissenschaftsmarktes).

Wie auch bei den vergangenen Ausgaben des Wissenschaftsmarktes ist sowohl das Institut für Angewandte Forschung (IAF) als auch das Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) an der KH Freiburg im Rahmen der digitalen Veranstaltung präsent, um die breite Vielfalt der Forschungsprojekte und Wissenschaftlichen Weiterbildungen der Hochschule darzustellen.
So präsentieren die unterschiedlichen Forschungsprojekte aktuelle Ergebnisse, u.a. aus den Bereichen der Versorgungsforschung und Heilpädagogik. Interessierten bietet sich darüber hinaus die Möglichkeit, die Wissenschaftliche Weiterbildung Kunsttherapie, die am IWW angeboten wird, über ein interaktives Video kennenzulernen.

Link zur Seite des IAF beim Freiburger Wissenschaftsmarkt.

Link zur Seite des IWW beim Freiburger Wissenschaftsmarkt.

© Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Haben Sie Fragen?
Dann sprechen Sie uns an!
Copyright Prof.in Dr. Ines Himmelsbach, Katholische Hochschule Freiburg
Prorektorin Forschung, Institutsleitung IAF, Studiengangsleitung Verbundmaster Angewandte Gerontologie, Professorin
Prof.in Dr. phil. Ines Himmelsbach

Zurück zur Übersicht