Feierliche Preisübergabe des „CEDA“ und Vernissage


08.02.2019 | Continuing Education Development Award 2018 und Ausstellung Perspektivenwechsel

Vielfältige Zugänge zur Kunsttherapie bei Ausstellungseröffnung „Perspektivenwechsel“

Am Donnerstag, 7. Februar 2019 wurde an der Katholischen Hochschule Freiburg der Continuing Education Development Award (CEDA) 2018 an die Wissenschaftliche Weiterbildung Kunsttherapie verliehen. Nach der Begrüßung der rund hundert anwesenden Gäste aus Wissenschaft, Kunst, Medizin und dem Netzwerk der Kunsttherapie durch Prof. Dr. Edgar Kösler, Rektor der KH Freiburg, machte Prof. Dr. Juliane Besters-Dilger, Prorektorin für Studium und Lehre der Universität Freiburg, auf die Bedeutung wissenschaftlicher Weiterbildungsprogramme aufmerksam und verlieh den CEDA an Dr. Henriette Schwarz, Leiterin der Wissenschaftlichen Weiterbildung Kunsttherapie. Im Anschluss wurde ein Blick auf die Geschichte der Kunsttherapie an der KH Freiburg geworfen. Die Teilnehmenden lernten zudem das inhaltliche Programm der wissenschaftlichen Weiterbildung näher kennen. Der offizielle Teil der Veranstaltung schloss mit einleitenden Worten von Prof. Dr. Monika Wigger, die in die Ausstellung „Perspektivenwechsel“ einführte und dabei auch die spezifischen künstlerischen Hintergründe der einzelnen Werke beleuchtete sowie die anwesenden Künstler*innen vorstellte.

Beim anschließenden Get-together bei Getränken und Snacks sowie dem Rundgang durch die Ausstellung kamen die Besucher*innen untereinander und mit den anwesenden Künstler*innen ins Gespräch. Hierbei wurden nicht nur Perspektiven von Toleranz und Solidarität sowie Weltoffenheit deutlich, die durch die vielfältigen Exponate der Ausstellung vermittelt werden, sondern die Teilnehmenden kamen auch mit dem breiten künstlerischen Spektrum der Werke und den unterschiedlichen Zugängen der ausgestellten, kunsttherapeutischen Arbeiten in Berührung. Die Ausstellung „PERSPEKTIVENWECHSEL“ ist noch bis zum 11.04.2019 zu besuchen und wird mit einer Finisage um 17 uhr beschlossen. Führungen nach Vereinbarung mit Dr. Henriette Schwarz möglich.

Mehr zur CEDA-Verleihung

 

v.l.n.r.: Prof. Dr. Juliane Besters-Dilger (Prorektorin der Uni Freiburg), Prof. Dr. Thomas Heyl (Institut der Bildenden Künste der Pädagogischen Hochschule Freiburg), Tjard de Vries, Dr. Henriette Schwarz,Prof. Dr. Monika Wigger, Prof. Dr. phil. Cornelia Kricheldorff (alle KH Freiburg), Dr. Bernhard Heimbach (Zentrum für Geriatrie und Gerontologie des Universitätsklinikums Freiburg), Thomas Winkler (Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg)
Haben Sie Fragen?
Dann sprechen Sie uns an!
Leitung Wissenschaftliche Weiterbildung Kunsttherapie
Dr. phil. Henriette Schwarz

Zurück zur Übersicht