Symposium „Seelische Gesundheit im Alter stärken“


Nov 18
10:00 - 16:00 Uhr

Symposium im Rahmen des Projektes „Was ich im Herzen trage“
Psychologische Beratung für alte Menschen und ihre Angehörigen

→ Wenn alte Menschen sich trotz mancher Kontakte einsam fühlen, …
→ wenn Demenz einen Menschen verändert, die Rollen in einer Partnerschaft erschüttert und die Zuneigung
auf eine Probe stellt, …
→ wenn ein zunehmend hilfloser alter Mensch jedes Unterstützungsangebot verweigert und auf der Pflege
allein durch die nächsten Angehörigen besteht, …
→ wenn sich ein Mensch in hohem Alter fragt, welchen Sinn sein Leben hat und welche Spuren wohl von ihm
bleiben werden, ...
… dann kann psychologische Beratung eine Hilfe sein.

Ausgehend von den Erfahrungen eines dreijährigen Beratungsprojektes für alte Menschen und ihre Angehörigen sollen Ursachen und Hintergründe für seelische Belastungen und deren Folgen im Zentrum des Symposiums stehen. Forschungsergebnisse zu psychischer Gesundheit und Krankheit im Alter sowie Erfahrungen aus der Praxis werden präsentiert und Möglichkeiten zur Stärkung seelischer Gesundheit aufgezeigt. Beispielhaft werden sozialpolitische Wege diskutiert, wie psychologische Beratung in ein präventives Unterstützungsnetzwerk für alte Menschen und ihre Angehörigen integriert werden kann.

Ort: Vortragssaal der Paul-Gerhardt Kirche in Karlsruhe (10 Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof Karlsruhe)

Infos zu Inhalten, Referent*innen und Zielgruppen finden Sie im  >>>Flyer.

Nähere Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie hier in Kürze.

Haben Sie Fragen?
Dann sprechen Sie uns an!
Stellv. Leitung des IAF/ Studiengangsleitung Verbundmaster Angewandte Gerontologie
Prof.in Dr. phil. Ines Himmelsbach

Zurück zur Übersicht