Fachtag: Versorgung kompetent gestalten – Vernetzen und Vermitteln


Nov 18
09:30 - 15:30 Uhr

Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung und den Herausforderungen, die der Fachkräftemangel im Gesundheits- und Sozialwesen mit sich bringt, sind Konzepte gefragt, die eine effiziente und effektive gesundheitsbezogene Versorgung ermöglichen, die an den Bedarfen und Bedürfnissen von (potenziell) pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen ausgerichtet ist. In diesem Zusammenhang kommt der Vernetzung von Einrichtungen, der Koordination von pflege- und gesundheitsbezogenen Leistungen sowie der interdisziplinären Kooperation besondere Bedeutung zu.

Diese Veranstaltung möchte die vielfältigen und auch widersprüchlichen Anforderungen an und durch Vernetzung auf verschiedenen Ebenen (kommunal, organisational, professionell und individuell) beleuchten und ein Forum für Diskussion und Entwicklungsperspektiven bieten.

Die Katholische Hochschule Freiburg bietet für dieses spannende Themenfeld ein Forum und weist schon heute auf den Fachtag hin, der stattfinden wird

am 18. November 2022

an der Katholischen Hochschule Freiburg.

In guter Tradition wird der Tag in Kooperation mit der Stadt Freiburg, der Heiliggeistspitalstiftung Freiburg und der Evangelischen Hochschule Freiburg gestaltet, unter Beteiligung von Fachexpert*innen aus Wissenschaft und Praxis. Ab Anfang Oktober wird die Anmeldung möglich sein. Sie erhalten dazu rechtzeitig das Programm und die Informationen im Detail.

Bitte merken Sie sich den Termin schon heute vor. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Geplantes Programm:

09:30 Uhr – Begrüßung

09:45 Uhr – Impulse 

  • Umsorgt - versorgt - entsorgt: Herausforderungen einer älter werdenden Gesellschaft
    Frank Barrois (Caritasverband Freiburg Stadt e.V.)
  • Die Zukunft der Gesundheitsversorgung – Chancen und Herausforderungen intersektoraler Vernetzung
    Prof. Dr. Dirk Lauscher (Katholische Hochschule Freiburg)
  • Akademisierung in der Pflege - welche Kompetenzen braucht Vernetzung?
    Prof.in Dr. Mirella Cacace (Katholische Hochschule Freiburg)
  • Vernetzt im Alter - Gesundheitskompetenz analog und digital
    Prof.in Dr. Nadine Konopik und Prof. Dr. Michael Doh (Katholische Hochschule Freiburg)
  • Pflege und Sorge partnerschaftlich gestalten - Nutzer*innen und ihre Angehörigen in der vernetzten Versorgung
    Prof.in Dr. Stefanie Engler
    (Evangelische Hochschule Freiburg)

12:15 Uhr – Mittagspause

13:15 Uhr – Parallele Workshops zum Tagungsthema

14:45 Uhr – Podiumsgespräch

15:30 Uhr – Ende

 

Ort:
Katholische Hochschule Freiburg, Campus I
Karlstraße 63
79104 Freiburg
Aula 1000

Anmeldung:
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Die Anmeldung über E-Mail ist spätestens ab Oktober auf dieser Website möglich.

        

Haben Sie Fragen?
Dann sprechen Sie uns an!
Copyright Prof.in Dr. PH Ulrike Thielhorn, Katholische Hochschule Freiburg
Studiendekanin Management, Studiengangsleitung B.A. Management im Gesundheitswesen, Professorin
Prof.in Dr. PH Ulrike Thielhorn

Zurück zur Übersicht