Vortrag: Fetale Alkoholspektrumstörung - Herausforderung für Prävention, Diagnostik und Therapie


Jun 29
18:00 - 20:00 Uhr

Thema
Jährlich kommen in Deutschland ca. 8000 Kinder mit alkoholbedingten Schädigungen zur Welt. Unter den Folgen leiden die Betroffenen ihr gesamtes Leben. Dabei wissen viele von ihnen überhaupt nicht, dass ihre immensen Alltagsprobleme eine erklärbare Ursachen haben. Gegen dieses verbreitete Nicht-Wissen kämpft Prof. Dr. Hans-Ludwig Spohr seit über 40 Jahren an. In seinem Vortrag referiert er über die Bedeutung der Prävention und insbesondere der fundierten Diagnostik, gerade auch bei Erwachsenen mit FASD. Darüber hinaus erläutert er seine Forderungen an das Gesundheitssystem, um Betroffene angemessen zu unterstützen.

Referent
Prof. Dr. Hans-Ludwig Spohr ist Kinderarzt am FASD Zentrum in Berlin und widmet sich dort der Diagnostik und Versorgung der von FASD betroffenen Kindern und Erwachsenen. Für sein Engagement wurde er 2015 mit dem Bundesverdientkreuz am Bande ausgezeichnet.

Ort:
Katholische Hochschule Freiburg, Campus II
Charlottenburger Str. 18
79114 Freiburg
Aula 4000

Interessierte sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen.
Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Zurück zur Übersicht