Prof. Dr. Bernd Traxl


Berufen für: Heilpädagogische Bildung und Förderung im Kindes- und Jugendalter

Sprechzeiten: Terminvereinbarung per Stud.IP oder E-Mail

Werdegang

  • 2017 Berufung an die Katholische Hochschule Freiburg [KH Freiburg]
  • Seit 2016 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Zeitschrift „Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie“ [Brandes & Apsel, Frankfurt]
  • Seit 2015 Leitung der Mainzer Kinderanalytischen Konferenz [MPI]
  • 2015 –2017 Professur für Entwicklungspsychologie [Medical School Berlin]
  • Seit 2013 Lehrbeauftragter am Mainzer Psychoanalytischen Institut [MPI]
  • 2012 - 2015 Juniorprofessur für Sonderpädagogik [Johannes Gutenberg Universität Mainz]
  • 2010 - 2014 Lehr- & Forschungstätigkeit am Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung [Universität Innsbruck]
  • 2008 - 2015 Psychotherapeutische Ambulanz für Kinder- & Jugendliche [Innsbruck]
  • 2009 - 2012 Psychologische Studierendenberatung [Innsbruck]
  • Seit 2007 Psychotherapie, Psychoanalyse und Supervision in eigener Praxis [Innsbruck, Berlin, Freiburg]
  • 2000 - 2011 Sozialpädagogische Projektarbeit, Sonder- und Heilpädagogische Förderung in unterschiedlichen Feldern, ambulante Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen [Innsbruck, Salzburg, Wien, Südtirol]

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung, Förderung und Therapie im Kindes- und Jugendalter
  • Intra- und interpersonale Faktoren von Inklusion und Exklusion
  • Entwicklungsprozesse, pädagogische Praxis und institutionelle Bedingungen der frühen Kindheit

Veröffentlichungen


Zurück zur Übersicht