Prof. Dr. Florian Schumacher


Copyright Prof. Dr. Florian Schumacher, Katholische Hochschule Freiburg

Eintritt am 01.09.2021

Berufen für: Sozialwissenschaftliche Theorien und Ansätze der Sozialen Arbeit

Sprechzeiten: Terminvereinbarung per ILIAS oder E-Mail

Werdegang:

  • seit 2021 Professor an der Katholischen Hochschule Freiburg
  • 2019 – 2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Freiburg sowie am wissenschaftlichen Institut des Jugendhilfswerks Freiburg. Praxisforschung im Bereich Soziale Arbeit
  • 2020 – 2021 Peer Support und Aufsuchende Soziale Arbeit beim Caritasverband Lörrach. Modellprojekt zur Erprobung von Handlungsansätzen der Jugendsozialarbeit mit geflüchteten jungen Männern, die durch besonders riskantes Verhalten auffällig werden.
  • 2019 – 2020 Koordinationsstelle für auffällige Flüchtlinge (K a f) beim Caritasverband Lörrach. Koordination von Angeboten für im sozialen Raum auffällige alleinstehende geflüchtete Männer: Präventionsangebote, Krisenintervention, Beratung von Gemeinden und Netzwerkpartnern.
  • 2019 Flüchtlingssozialarbeit und Integrationsmanagement beim DRK Emmendingen. Zuständig für die Gemeinschaftsunterkünfte und die kommunal untergebrachten Geflüchteten der Gemeinden Endingen und Sasbach
  • 2014 – 2019 Flüchtlingssozialarbeit beim Caritasverband Lörrach. Zuständig für die Gemeinschaftsunterkünfte Schönau, Todtnau, Wieden und Muggenbrunn, für die Nachbetreuung im Oberen Wiesental sowie Betreutes Wohnen unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge
  • 2013 – 2015 Masterstudium der Sozialen Arbeit an der Evangelische Hochschule Freiburg
  • 2009 – 2014 Direktor des Global Studies Programme an der AlbertLudwigs Universität Freiburg. Internationales Masterprogramm in Social Sciences in Freiburg, Buenos Aires, Kapstadt, Neu Delhi und Bangkok
  • 2008 – 2012 Promotion an der AlbertLudwigs Universität Freiburg. Fachbereich: Soziologie, Thema: Nationaler Habitus – Die Entstehung und Entwicklung nationaler Identitäten in Deutschland und Indien.
  • 2008 – 2009 Koordinator Erasmus Mundus Lot 15 und Lot13 an der AlbertLudwigs Universität Freiburg. Internationales akademisches Austauschprogramm zwischen der Europäischen Union und Indien. Koordination Standort Freiburg
  • 2003 – 2004 Auslandsstudium an der JawaharlalNehru University New Delhi, Indien
  • 2000 – 2007 Magisterstudium der Soziologie und der Neuen Deutschen Literaturgeschichte an der AlbertLudwigs Universität Freiburg

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Soziale Arbeit mit Geflüchteten
  • Soziale Ungleichheit und Globalisierung
  • Die Soziologie Pierre Bourdieus

Veröffentlichungen


Zurück zur Übersicht